Postkarten und Militärpostkarten Thun

Bis zum Jahr 1900 durfte in der Schweiz nur die Vorderseite der Postkarte für persönliche Texte verwendet werden. Die Rückseite war ausschliesslich für die Empfängeradresse bestimmt.  Daher gab es auf der Vorderseite der Karten teilweise weisse Flächen, in welchen Platz für persönliche Texte war. In Thun befand sich die erste Poststelle bis 1892 in der Freienhofgasse, die bezeichnenderweise noch Postgasse hiess. Danach zügelte die Post ins Bälliz in das neue Hautgebäude. Seit 2002 befindet sich die Hauptpost Thun im Kerschgebäude beim Bahnhofplatz und ab 2021 im Aarezentrum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.