Goethe in Thun

An einem Freitag, den 8. Oktober 1779 besuchte der wohl berühmteste Dichter der Welt das damals noch rund 1500 Einwohner zählende Städtchen Thun. Woher ist er gekommen, wohin und wie zog er am nächsten Tag weiter? Was hat er sich in Thun angeschaut und wo hat er übernachtet? Dies uns weitere Interessante Details unter folgendem Link:

Wolfgang von Goethe, portrait as a young man with facsimile signature, after painting by G.O. May. Profile. German poet, 1779

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.