Hotel Emmental

Das Restaurant und Hotel Emmental am Berntorplatz mit dem grossen Tanz- Konzert- und Theatersaal wurde 1895–96 erbaut. Fast 100 Jahre lang war der grosse Saal des «Emmentaler» für zahlreiche gesellschaftliche, kulturelle und politische Vereins- Theater- Tanz und Musikanlässe und Ausstellungen genutzt worden.

Die ersten dokumentierten Filmvorstellungen in Thun fanden ab 1897 im grossen Saal des Hotels Emmental statt.

Gegen Ende der Achtzigerjahren rentierte aber der aufwändige Betrieb des baufälligen Saals immer weniger. Die Betreiber Schöni versuchten noch einige Jahre den Unterhalt des Saals weiter aufrechtzuerhalten. Nachdem die Fixkosten aber immer grösser wurden, musste man den Betrieb 1992 schliesslich komplett aufgeben und verkaufen. 1993 wurde das neu renovierten Hotel mit Barbetrieb mit dem neuen Betreiber Charles Lanzrein noch einjähriger Komplettsanierung wiedereröffnet, jedoch diesmal ohne den Vereins-Saal.

Standort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.