Hôtel de la Croix Blanche

Das Hôtel de la Croix Blanche war zu seiner Zeit jahrhundertelang die einzige Konkurrenz des Freienhofs. Es stand beim Oberbälliz bei der Scherzligbrücke, die später der Bahnhofsbrücke gewichen ist. Am Anfang der 1930er Jahre bezog die skandalträchtige Spar + Leihkasse (SLT) den Standort. Sie stürzte viele Menschen in ihren persönlichen Ruin.

Hôtel de la Croix Blanche Thoune

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.